Montag, 22. August 2022, San Diego Metro Magazine | Panda Anku

Zeremonie zum Durchschneiden des Snapdragon-Stadions
leitet eine neue Ära an der San Diego State University ein

Nur einen Steinwurf von dem Ort entfernt, an dem die Führungskräfte der San Diego State University und der Stadt San Diego nur zwei Jahre zuvor den ersten Spatenstich genommen hatten, versammelten sich die Gemeindemitglieder erneut, diesmal im Rahmen einer Zeremonie zum Durchschneiden des Bandes am Samstag, um den Abschluss der Bauarbeiten am Snapdragon-Stadion zu feiern – die neue Heimat von SDSU Aztec Football, dem San Diego Wave Fútbol Club und ein ganzjähriger, hochmoderner Veranstaltungsort für die Großregion San Diego.

Aztec Football hat seit 1967, als die Mannschaft im historischen Aztec Bowl spielte, kein echtes Heimstadion mehr. Jetzt, da die Vision des SDSU Mission Valley schnell Gestalt annimmt, steht das Snapdragon-Stadion mit 35.000 Sitzplätzen bereit, um der Region für die kommenden Jahrzehnte zu dienen.

Am 3. September, wenn das Fußballteam der SDSU Aztec beim Saisonauftakt gegen die Wildcats der University of Arizona spielt, wird das durchdachte Design des Stadions voll zur Geltung kommen.

Hochwertige, zentralisierte Sitzgelegenheiten befinden sich in der Nähe der untersten Ebene, um die Fans näher an das Geschehen heranzuführen, während die von San Diegos Küsten inspirierten Sycuan Piers den Zuschauern eine einzigartige Aussicht bieten, da ein Teil der Piers in Richtung des Spielfelds ragt.

Campus der Universität von San Diego (mit freundlicher Genehmigung von USD)
University of San Diego zum „schönsten Campus“ gekürt

Laut The Princeton Review hat die University of San Diego den schönsten Campus der Nation. Das Bildungsdienstleistungsunternehmen rangierte auf Platz 1 seiner Liste der 25 schönsten Campus des Landes. Das jährliche Ranking ist eines von vielen, die in der Ausgabe 2023 der Veröffentlichung von „The Best 388 Colleges“ vorgestellt werden.

Traditionell rangiert der USD in der Kategorie ganz oben und wurde zuletzt 2017 mit der höchsten Auszeichnung ausgezeichnet. Im Jahr 2021 ernannte The Princeton Review den USD zu seinem sechstschönsten Campus, zusammen mit dem achten Platz in der Kategorie „Beste Lebensqualität“, dem 14. Platz im beliebtesten Studienprogramm im Ausland und dem 18. Platz in Green Colleges.

Die Rangliste basiert auf Umfrageergebnissen von mehr als 160.000 Studenten im ganzen Land und umfasst Kategorien wie finanzielle Unterstützung, Karrieredienste, Nachhaltigkeit und Lebensqualität. Im Februar kürte Travel+Leisure das USD zu einem der schönsten Collegecampus und Best Choice Schools stufte Alcalá Park als seinen schönsten städtischen Campus in den Vereinigten Staaten ein.

— USD-Nachrichtenzentrum

Verwendung von Stammzellen zur Untersuchung der Biochemie des Lernens

Forscher des Conrad Prebys Center for Chemical Genomics haben ein Verfahren entwickelt, um Neuronen aus menschlichen Stammzellen zu verwenden, um die biologischen Prozesse zu untersuchen, die Lernen und Gedächtnis steuern.

Die in Stem Cell Reports beschriebene Methode verwendet Elektroden, um die Aktivität neuronaler Netzwerke zu messen, die aus humaninduzierten pluripotenten Stammzellen (iPSCs) gezüchtet wurden. Das Verfahren verfolgt, wie sich Synapsen – die Verbindungen zwischen Neuronen – im Laufe der Zeit verstärken, ein Prozess, der als Langzeitpotenzierung (LTP) bezeichnet wird.

„Es wird angenommen, dass eine beeinträchtigte langfristige Potenzierung für viele neurologische Erkrankungen, einschließlich Alzheimer, Sucht und Schizophrenie, von zentraler Bedeutung ist“, sagt die leitende Autorin Anne Bang, Ph.D., Direktorin für Zellbiologie am Prebys Center. „Wir haben einen Ansatz entwickelt, um diesen Prozess in menschlichen Zellen viel effizienter zu untersuchen als aktuelle Methoden, was dazu beitragen könnte, zukünftige Durchbrüche für Forscher auszulösen, die an diesen Krankheiten arbeiten.“

LTP hilft unserem Gehirn, Informationen zu kodieren, was es für das Lernen und Gedächtnis so wichtig macht. Es wird angenommen, dass die Beeinträchtigung von LTP zu neurologischen Erkrankungen beiträgt, aber es hat sich als schwierig erwiesen, diese Hypothese in menschlichen Zellen zu überprüfen.

Die drei Hauptermittler sind von links: Fleur Ferguson, Johannes Schöneberg und Gal Mishne. (Bildnachweis: Hiroyuki Hakozaki / UC San Diego)
Die UC San Diego erhält 1,3 Millionen US-Dollar
Ursachen der Demenz zu untersuchen

Forscher der University of California San Diego haben von der WM Keck Foundation ein Stipendium in Höhe von 1,3 Millionen US-Dollar für ein Projekt erhalten, das Wissenschaftlern helfen könnte, die Rolle falsch gefalteter Tau-Proteine ​​bei der Entstehung neurodegenerativer Erkrankungen wie Demenz besser zu verstehen, was zu wirksameren Arzneimitteltherapien führen könnte.

Das Stipendium geht an drei Hauptforscher des Projekts: Fleur Ferguson, Johannes Schöneberg und Gal Mishne. Ferguson und Schöneberg sind beide Assistenzprofessoren im Fachbereich Chemie und Biochemie; Mishe ist Assistenzprofessorin am Halıcıoğlu Data Science Institute.

Das lebenslange Risiko, an Demenz zu erkranken, liegt bei eins zu drei, und es wird derzeit geschätzt, dass fast 6 Millionen Menschen allein in den Vereinigten Staaten an irgendeiner Form von Demenz leiden. Laut der Weltgesundheitsorganisation ist Demenz derzeit die siebthäufigste Todesursache unter allen Krankheiten und eine der Hauptursachen für Behinderung und Abhängigkeit bei älteren Menschen weltweit. Da derzeit keine zugelassenen krankheitsmodifizierenden Arzneimitteltherapien verfügbar sind, besteht ein dringender, ungedeckter klinischer Bedarf für die wachsende Patientenpopulation.

Weiterlesen…

Die neuen CL350 von Airshare werden mit Viasat-Bordkonnektivität ausgestattet sein (mit freundlicher Genehmigung von Airshare)
Airshare wählt Viasat während des Fluges aus
Konnektivität für neue Flugzeuglieferungen

Viasat Inc. gab bekannt, dass es sein leistungsstarkes Ka-Band-Inflight-Connectivity-System (IFC) auf Airshares neuen Bombardier Challenger 350-Auslieferungen und künftigen Challenger 3500-Auslieferungen installieren wird, die im nächsten Jahr beginnen. Die erste Installation auf einem Airshare Challenger 350 wurde im Juli 2022 abgeschlossen, weitere Installationen erfolgen in der zweiten Hälfte dieses Jahres.

Durch die Auswahl von Viasat wird Airshare Teilhabern, die mit diesen Flugzeugen reisen, eine Hochgeschwindigkeits-Konnektivitätslösung während aller Flugphasen bieten, einschließlich Rollen, Start und Landung. Die Hochgeschwindigkeits-Konnektivität von Viasat wird es Airshare-Passagieren ermöglichen, die gleichen vernetzten Dienste in der Luft wie am Boden zu nutzen, darunter hochwertiges Video-Streaming, Videokonferenzen, Zugang zu Unternehmens-VPN und mehr. Die Satellitenkapazität von Viasat wird es allen Geräten an Bord ermöglichen, gleichzeitig zu streamen, selbst in dicht besiedelten geografischen Gebieten mit starkem Flugverkehr.

„Hervorragende Konnektivität ist nicht länger nur eine nette Annehmlichkeit während des Fluges“, sagte John Owen, Präsident und CEO von Airshare. „Der erstklassige Service von Airshare erfordert eine zuverlässige Konnektivitätslösung, die schnelle Geschwindigkeiten und eine konsistente Verbindung vom Start bis zur Landung bietet. Unsere Besitzer möchten produktiv bleiben, Videos streamen und auf andere Weise mit dem in Kontakt bleiben, was vor Ort passiert.“

Konover South geht mit Grundstücken nach Westen
Anschaffung für ein Mehrfamilienprojekt

Konover South und sein Partner Greython Construction gaben den Erwerb eines 0,40 Hektar großen Grundstücks im Stadtteil Hillcrest in San Diego bekannt. Auf dem Gelände ist ein ungefähr 8-stöckiges Mehrfamilienprojekt mit 180 Wohneinheiten geplant. Planung und Genehmigung werden in Kürze beginnen und voraussichtlich 12 bis 18 Monate dauern.

Das Anwesen liegt an zwei harten Ecken der Fifth Avenue nördlich der Innenstadt von San Diego und zwei Blocks vom Balboa Park entfernt. Dieser historische 1.200 Hektar große Park beherbergt eine Reihe von Veranstaltungsorten für darstellende Künste, Freizeiteinrichtungen, über 15 Museen und den weltberühmten Zoo von San Diego. Die Gegend bietet eine Reihe von Bars, Restaurants, Kaffeehäusern und einzigartigen Geschäften in einer fußgängerfreundlichen Umgebung.

„Wir freuen uns, unsere erste Akquisition auf dem kalifornischen Markt bekannt zu geben und Teil dieses spannenden Projekts zu sein, das mehr Einheiten in ein Gebiet mit Wohnungsbedarf bringen wird.“ Sagte David Coppa, CEO von Konover South. „Die Stadt San Diego hat großartige Arbeit geleistet, um den Prozess zu unterstützen, damit diese erforderlichen Entwicklungen so schnell wie möglich auf den Markt kommen.“

Pausen im Living Coast Discovery Center
Aufzeichnungen über Fundraising und Nachhaltigkeit

Das Living Coast Discovery Center, ein gemeinnütziger Zoo/Aquarium an der San Diego Bay in Chula Vista, erzielte bei seiner 13. jährlichen Farm to Bay-Veranstaltung am Samstag, dem 6. August, Nettoeinnahmen in Höhe von 137.000 US-Dollar. Die ausverkaufte Spendenaktion brach den bisherigen Rekord der Veranstaltung 114.000 $ im Jahr 2019.

Die Mittel, die durch eine Kombination aus Sponsoring, Ticketverkauf, Auktionserlösen und Raise the Paddle-Spenden aufgebracht werden, werden das ganze Jahr über zur Unterstützung von Küstenschutz-, Bildungs- und Nachhaltigkeitsprogrammen verwendet.

Darüber hinaus berichtete das Living Coast Sustainability Team, dass 96 Prozent der Veranstaltungsabfälle von der Deponie umgeleitet wurden, die höchste Abfallumleitungsrate in der 13-jährigen Geschichte der Veranstaltung. Die Veranstaltung mit über 300 Personen erzeugte nur 14,3 Pfund Müll, was 1,5 Küchenmüllsäcken entspricht. Die kommerzielle Kompostierungsanlage der Stadt Chula Vista und die Verwendung vieler wiederverwendbarer und/oder kompostierbarer Gegenstände während der Veranstaltung trugen zu diesem Erfolg bei.

In Übereinstimmung mit der Umweltmission der Organisation unternimmt die Living Coast jedes Jahr Schritte zur Durchführung einer Zero-Waste-Veranstaltung, indem sie eng mit ihren Partnern zusammenarbeitet, um den Gesamtabfall zu reduzieren und umweltfreundliche Materialien anzubieten. Veranstaltungsabfälle werden vor Ort von einem Team ehrenamtlicher Kompostermeister von Hand sortiert und kompostiert.

Junior Achievement von San Diego erhält
1,1 Millionen Dollar Geschenk von der reichsten Frau der Welt

Die Philanthropin MacKenzie Scott, die als die reichste Frau der Welt gilt, hat die lokale Wirkung von Junior Achievement of San Diego County mit einer Spende in Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar gewürdigt. JA San Diego ist eine von 26 lokalen JAs, die eine Direktinvestition von Frau Scott erhalten haben, die zusammen mehr als 38,8 Millionen US-Dollar in die nationale Organisation und die lokalen Büros investiert hat.

„Wir sind Frau Scott und ihrem Team sehr dankbar für diese Investition in die Jugend von San Diego“, sagte Debra Schwartz, stellvertretende Vorstandsvorsitzende von JA San Diego und CEO der Mission Fed Credit Union. „Dieses Geschenk wird es JA San Diego ermöglichen, unsere Dienstleistungen zu erweitern, um mehr Jugendlichen auf vielfältigere Weise in mehr von San Diego County zu dienen.“

JA San Diego ist ein Synonym für einzigartige Möglichkeiten wie The McGrath Family JA BizTown, Mission Fed JA Finance Park und die JA Fellows an der Lincoln High School. Durch mehrere Programme befähigen sie jährlich mehr als 20.000 Studenten durch konkrete Kompetenzentwicklung, Zugang zu sozialem Kapital und direkte Verbindungen zu Karrieren.

Kohlendioxidknappheit zwingt vorübergehend
Schließung von vier städtischen Schwimmbädern in San Diego

Infolge eines landesweiten Mangels an Kohlendioxid (CO2), der zum großen Teil auf Probleme in der Lieferkette zurückzuführen ist, die durch die COVID-19-Pandemie verschärft wurden, kündigte die Stadt San Diego an, ab heute vier ihrer städtischen Schwimmbäder vorübergehend zu schließen.

CO2 wird verwendet, um den pH-Wert im Poolwasser auszugleichen und aufrechtzuerhalten.

Die Schließungen werden es dem Poolwartungspersonal ermöglichen, die neun offenen Pools ordnungsgemäß zu warten und zu überwachen, um die Umweltgesundheitsrichtlinien des County of San Diego für städtische Pools einzuhalten. Das Programm, das derzeit in vorübergehend geschlossenen Bädern geplant ist, wird in benachbarte kommunale Schwimmbäder verlegt.

Die vier Pools, die vorübergehend geschlossen werden, sind:

  • Carmel Valley, 3777 Townsgate Drive (Anwohner werden ermutigt, offene Schwimmbäder zu besuchen).
  • Colina Del Sol 4150 54. Platz (das Programm wird in das City Heights Swim Center, 4380 Landis St., übernommen).
  • Kearny Mesa, 3170 Armstrong St. (Programmierung wird nach Swanson Pool, 3585 Governor Drive verlegt).
  • Martin Luther King, Jr., 6401 Skyline Drive (das Programm wird in das City Heights Swim Center, 4380 Landis St. übernommen).
Baton Rouge Capital Area Transit System startet
kontaktlose Transitzahlungen von Cubic

Das Capital Area Transit System (CATS) führt kontaktloses Bezahlen auf 25 Buslinien in der Region Baton Rouge ein, um Zahlungskomfort zu bieten und die Sicherheit für Fahrgäste und Betreiber zu verbessern. CATS hat sich für Umo entschieden, eine kontobasierte Plattform zur Fahrpreiserfassung von Cubic Transportation Systems, die Mittel aus einem Bundeszuschuss im Rahmen des Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security (CARES) Act verwendet. Mit Umo können CATS-Fahrer multimodale Reisen planen, kontaktlose Zahlungen vornehmen, Reiseinformationen in Echtzeit erhalten und Prämien durch Tarifobergrenzen verdienen.

CATS-Fahrer können ihr Benutzerkonto über die Umo-Plattform verwalten, die eine Online- oder mobile Transitkontoverwaltung und den Kauf von Fahrpreisprodukten anbietet. Unabhängig davon, ob Fahrer eine Kredit- oder Debitkarte verwenden, mit Bargeld bezahlen oder keinen Zugang zu einem Smartphone haben, alle Fahrer werden die gleiche Erfahrung mit der Leistungsfähigkeit von Umo machen, das so strukturiert ist, dass es Gemeinschaften mit unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht bedient.

Leave a Comment